Neuer Name des Vereins:   Einkommen ist ein Menschenrecht e. V.

 Aktuelles: Mitgliederversammlung am 06.10.2019 um 18.00 Uhr, Gaststätte Hohenmühle, Hohenmühlweg 20, Weißenburg

Grundeinkommen


Zum Film abspielen das Bild klicken !

Weitere Informationen:

www.grundeinkommen.de

www.unternimm-die-zukunft.de

Film Grundeinkommen - ein Kulturimpuls

www.freiheitstattvollbeschaeftigung.de

www.basicincome.org (Earth Network)

www.bepress.com/bis/ (Research)

 

Basic Income Newsflash

 

1000 Ökonomen wollen Finanzmarktsteuer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Grundeinkommen für alle: Einkommen als Menschenrecht/Grundrecht

 Immer mehr Menschen sind von Armut bedroht oder betroffen. Die Bürgerinitiative „Einkommen ist ein Menschenrecht“ e. V. setzt sich für ein würdevolles, selbstbestimmtes und materiell gesichertes Leben für alle Menschen ein.
Sie möchte das Bewusstsein für sozialethische Fragen bei den Bürgern fördern und die Vision einer aufgeklärten, freien, solidarischen und gerechten Gesellschaft umsetzen.

 
Zur Umsetzung wird insbesondere das bedingungslose Grundeinkommen diskutiert.

 
Mitmachen kann jede/r, welche/r der Idee Sympathie entgegenbringt und sich für mehr Balance in der Gesellschaft einsetzen möchte.

 

Kontaktadresse:
Einkommen ist ein Menschenrecht e.V., Römerstraße 65,
91781Weißenburg,
Tel. 09141 877270 (ab 18.30 Uhr),
Mobil: 0178 9691838,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spenden sind willkommen und steuerlich abzugsfähig
(Kto. 1029044003 BLZ 500 310 00
Triodos Bank für Nachhaltigkeit
Verwendungszweck: EieM e. V.).
Ein Mitgliedsbeitrag wird nicht erhoben.

 

Plattform für die Unterstützung des Gewerkschafterdialogs zum Grundeinkommen

Steuer gegen Armut

Gewerkschafterdialog-Grundeinkommen

 

 

 

STEUER-GEGEN-ARMUT Heike Makatsch u. Jan Josef Liefers